Archive for the ‘Member News’Category

Invitation meeting February 22, 2019

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
wir laden euch herzlich ein zu unserem Monatstreffen am 
 
Freitag,  22. Februar um 18 Uhr
Treffpunkt:
Southfield Marriott Hotel
27033 Northwestern Hwy, Southfield
 
Wir treffen uns zunächst an der Bar zu einer Stunde Networking und begeben uns gegen 19 Uhr in ein Privatzimmer zum Abendessen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.
  
Verbindliche Reservierung 
bitte bis spätestens Mittwochabend, 20. Februar
an email hidden; JavaScript is required 
Bitte nicht über Facebook oder Text an Christina!
 
 
Gastsprecherin:
 
Thema: 
 
“Are you aware of your Hag in the Attic? That inner critic who bullies, demeans and simply crushes your spirit when you are trying to create a better life?
Identify and challenge the inner dialogue that does not serve you. Learn tools to create positive, encouraging and supportive messages that will allow you to reach your goals, overcome challenges and most importantly find a sense of peace within.”


About the Speaker: 
Throughout a decades-spanning career, crossing a myriad of job descriptions and industries, Kim Boudreau Smith has achieved success, because she pays attention to and develops Her Bold Voice. Kim provides support and encouragement, coupled with strategy and tools, to help other women develop their own bold voice. Kim holds space for high level achievers to tune in, employ self-care and set goals for how they want to show up in the world.
Often referred to as a multi-media maven, Kim has experience on a multitude of platforms where she expresses Her Bold Voice. Performing as a dancer since she was seven helps Kim feel comfortable on an international stage sharing her hard-won wisdom. Not only a former radio station owner and host of a weekly show to a global audience, Kim is a frequent guest on radio and podcasts all over the world. Kim has compiled and co-authored several books that have made their mark in the Amazon Best-seller arena. Through her fitness business she began recording video long before it was popular.
Her training, coaching certification and corporate experience are the winning trifecta for having Kim mentor high achievers to a better media presence and asserting their own bold voice.
Check out her blog, Her Bold Voice. Kim is real, raw and undoubtedly honest about the challenges of finding peace while remaining viable, relevant and successful in the marketplace.
 
*******************************************************************
Die Kosten für den Abend betragen $28. In diesem Preis inbegriffen ist ein reichhaltiges Dinner Büffet mit Fisch, Hühnchen, Pasta oder Kartoffeln, Salat, Gemüse und Nachtisch, einschließlich nichtalkoholischer Getränke wie Tee, Kaffee und Decaf, sowie Bedienung und Steuern.
 
Soft Drinks müssen extra bezahlt werden. 
 
Bitte möglichst mit Scheck bezahlen ($28, ausgestellt auf GPWA, Inc.), sonst passendes Bargeld bei der Verteilung der Namensschilder überreichen. 
  
Bei Anfahrt aus südwestlicher Richtung ist es ratsam,  statt I-696 East die I-96 East (Richtung Detroit) oder 8-Mile Road East zu Telegraph North zu nehmen. Das geht meist schneller und ohne Verkehrsstockungen.
 
Bitte seid rücksichtsvoll und meldet euch rechtzeitig an! Das Hotel muss die Anzahl der Teilnehmer bereits am Mittwochabend von uns erhalten.
 
Anbei unser Mitgliedsformular; die Erneuerung der Mitgliedschaft (fällig bis zum 31. Januar) kann beim Treffen erledigt werden.
 
Herzliche Grüße  
euer GPWA Team

14

02 2019

Invitation Meeting January 18, 2019

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
Wir laden euch herzlich ein zu unserem Monatstreffen am 
 
Freitag, den 18. Januar um 18 Uhr
Treffpunkt:
Southfield Marriott Hotel
27033 Northwestern Hwy, Southfield
 
Wir treffen uns zunächst an der Bar zu einer Stunde Networking und begeben uns gegen 19 Uhr in ein Privatzimmer zum Abendessen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.
 
Verbindliche Reservierung 
bis spätestens 13. Januar
an email hidden; JavaScript is required
 
 

Speaker: Reinhard Lemke

Topic: “Thoughtful Transatlantic Networking” versus “Working the Room”

About the Speaker: 
 
– Education: 
Dual law degrees from German and U.S. Universities (wrote LLM thesis about US investments in the German “Neue Bundesländer”). Was permitted to German bar and currently is member of the Michigan Bar and its International Section
 
– German work experience: 
Former In-House Senior Legal Counsel and later Co-President for 10 years (in charge of legal, compliance, engineering, media & international relations) with large Swiss-German group of companies (development and management of large commercial real estate). Shareholders were major European banks and insurance companies. Longtime delegate member to AmCham Germany for past employer since early 1990’s (www.amcham.de
 
– American work experience: 
Worked as Senior Attorney with large, 100 year old Michigan law firm in Bloomfield Hills for 4 years in business and immigration law for international companies and still collaborates with this firm on several international clients Formed his own law firm, LEMKE & ASSOCIATES PLLC beginning of 2010, focusing on business and immigration law for international (primarily European) companies and also assists companies on both sides of the Atlantic with contract negotiations, with a thorough understanding of the different German and American business cultures
 
Active and contributing member of German American Chamber of Commerce of the Midwest, Chicago, USA since 2000, providing presentations and advice for German business delegations from German technology clusters, supported by the German 
government.
 
-Personal: 
German native (born in Frankfurt area, Germany), married to U.S. citizen, three (German-American) children and has been in the U.S. for 20 years and has
German and U.S. citizenship
 
 
Appointed by AmCham Germany in 2010 as “Senior Advisor USA-Midwest”, providing services to AmCham Germany members with business matters in the United States
 
AmCham Germany
represents the business interests of American firms located in Germany and the United States and also acts on behalf of its German members, many of whom maintain significant holdings in the United States. AmCham Germany was founded in Berlin on 30 January 1903 as the American Chamber of Commerce. AmCham Germany is the oldest bilateral trade association in Germany and the second oldest AmCham in the world. Today, with over 3,000 members, AmCham Germany is the largest American Chamber of Commerce in Europe.
 
– Professional and community services: 
Serves on the advisory boards of Automation Alley, International Business Center (www.automationalley.com), Walsh College in Troy, MI and as Council + Board Member of the Michigan Bar International Law Section 
 
 
Past community services included: 
 
  • President of American Protestant Church (Stimson Memorial Chapel), Bonn-Plittersdorf, Germany
  • Helped to preserve Stimson Memorial Chapel in Bonn-Plittersdorf, Germany as Living Monument of German American friendship after US embassy moved to Berlin after almost 50 years presence in Bonn, Germany Rotary International (Board member International Relations) Vice Chairman of Livonia Economic Development Partnership and Livonia Chamber of Commerce 
  • Leadership Livonia Academy, Livonia, Michigan 
  • Citizen’s Academy and Citizen’s Police Academy, Troy, Michigan
*******************************************************************
Die Kosten für den Abend betragen $28. In diesem Preis inbegriffen ist ein reichhaltiges Dinner Büffet mit Fisch, Hühnchen, Pasta oder Kartoffeln, Salat, Gemüse und Nachtisch, einschließlich nichtalkoholischer Getränke wie Tee, Kaffee und Decaf, sowie Bedienung und Steuern.
 
Soft Drinks müssen extra bezahlt werden. 
 
Bitte möglichst mit Scheck bezahlen ($28, ausgestellt auf GPWA, Inc.), sonst passendes Bargeld bei der Verteilung der Namensschilder überreichen. 
  
Bei Anfahrt aus südwestlicher Richtung ist es ratsam,  statt I-696 East die I-96 East (Richtung Detroit) oder 8-Mile Road East zu Telegraph North zu nehmen. Das geht meist schneller und ohne Verkehrsstockungen.
 
Bitte seid rücksichtsvoll und meldet euch rechtzeitig an! Das Hotel muss die Anzahl der Teilnehmer bereits am Mittwochabend von uns erhalten.
 
Herzliche Grüße  
euer GPWA Team

13

01 2019

Invitation Meeting November 16, 2018

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
Wir laden euch herzlich ein zu unserem Monatstreffen am 
 
Freitag, den 16. November um 18 Uhr
Treffpunkt:
Southfield Marriott Hotel
27033 Northwestern Hwy, Southfield
 
Wir treffen uns zunächst an der Bar zu einer Stunde Networking und begeben uns gegen 19 Uhr in ein Privatzimmer zum Abendessen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.
 
Verbindliche Reservierung 
bis spätestens 13. November
an email hidden; JavaScript is required
 
 
Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

Speaker: Barbara Boldt

Topic: Networking for Success Across Cultures


Networking in Berlin may not be networking in Munich let alone Detroit. What we consider to be networking, what we expect to get out of it and how we go about it can vary a lot between cultures. In this 45 min. interactive session we will explore how networking varies between Germany and the US and practice some techniques for networking successfully in the US.

About the Speaker:

Barbara Boldt is an international facilitator and coach who specializes in preparing global managers to communicate and interact successfully in the complex and competitive world of global business. An American national, Barbara lived and worked in Europe for 19 years, 11 in Italy and eight in Switzerland.

Barbara has taught in both corporate and academic contexts in more than 15 countries and has interacted with managers and students from more than 35 countries. She has experience working with people from a variety of industries including banking, pharmaceutical, IT, automotive and engineering consultancy. She has designed and delivered courses on topics including International Presentation Skills, International Negotiation, Multicultural/Virtual Team Building, Global Leadership and Intercultural Communication & Competency.

Barbara’s gift is being able to hear what people, especially not native speakers of English, want and need to say in order to accomplish their business goals, and to help them to express that clearly, impactfully and professionally, no matter the situation.

Barbara holds a B.A. in Nutrition from the University of Iowa and a M.A. in International Relations from University of the Pacific in Stockton, CA.

Barbara’s Website: www.bbglobalcomm.com

**************************************************************************************
Die Kosten für den Abend betragen $28. In diesem Preis inbegriffen ist ein reichhaltiges Dinner Büffet mit Fisch, Hühnchen, Pasta oder Kartoffeln, Salat, Gemüse und Nachtisch, einschließlich nichtalkoholischer Getränke wie Tee, Kaffee und Decaf, sowie Bedienung und Steuern.
 
Soft Drinks müssen extra bezahlt werden. 
 
Bitte möglichst mit Scheck bezahlen ($28, ausgestellt auf GPWA, Inc.), sonst passendes Bargeld bei der Verteilung der Namensschilder überreichen. 
  
Bei Anfahrt aus südwestlicher Richtung ist es ratsam,  statt I-696 East die I-96 East (Richtung Detroit) oder 8-Mile Road East zu Telegraph North zu nehmen. Das geht meist schneller und ohne Verkehrsstockungen.
 
Bitte seid rücksichtsvoll und meldet euch rechtzeitig an! Das Hotel muss die Anzahl der Teilnehmer bereits am Mittwochabend von uns erhalten.
 
Herzliche Grüße  
euer GPWA Team

 

18

10 2018

Invitation Event October 12, 2018

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
Wir laden euch herzlich im Namen der Detroit Regional Chamber ein zu unserem Monatstreffen am 
 
Freitag, den 12. Oktober um 15 Uhr
Treffpunkt:
Detroit Regional Chamber 
One Woodward Avenue, Suite 1900 
Detroit, Michigan 
 
Verbindliche Reservierung 
bis spätestens 7. Oktober
an email hidden; JavaScript is required
 
Bitte nicht über Facebook oder Text an Christina reservieren!
 
Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten. Bitte meldet euch an so bald wie möglich, damit wir uns so schnell wie’s geht nach einem passenden Restaurant umsehen können.
 
Die Präsentation und anschließende Besichtigungstour sind kostenlos, doch das Restaurant und der  Preis fürs Abendessen sind noch nicht ermittelt.  Bitte denkt auch daran, dass Parkkosten anfallen werden.
 
Die Organisierung unseres Chamber Besuchs und der Stadttour übernimmt unser GPWA Mitglied Carlotta Clair Gmachl, die aus Salzburg stammt.
 
 
3:00-3:10 pm       Call to Order and Introductions               
Carlotta Claire Gmachl
Detroit Regional Chamber
 
3:10-3:25 pm       Detroit Region Overview                          
William Butler
Detroit Regional Chamber
 
3:25-3:35 pm       The German Footprint in Michigan              
Stefan Noeth
German American Chamber of Commerce Midwest
                                                                                                               
3:35-3:50 pm       Questions and Answers    
All                                                                                                                       
3:50- 4:50 pm     Tour through Downtown Detroit               
Carlotta Claire Gmachl
Detroit Regional Chamber
                                                                                             
4:50-5:00 pm   Transfer to Restaurant
 
5:00 pm   Restaurant Location is To Be Determined
 
Who We Are – www.detroitchamber.com
 
The Detroit Regional Chamber is a well connected and influential force powering the economy for Southeast Michigan. Serving the business community for more than 100 years, the Detroit Regional Chamber is one of the oldest, largest and most respected chambers of commerce in the country. Chamber activities and initiatives are centered on four strategic pillars: economic development, regional collaboration, education reform and member value. These pillars are at the core of everything we do within three key areas:
  • From startups to Fortune 500 corporations, the Chamber is a powerful resource for the businesses that fuel the region’s continued economic growth. The Chamber serves as the voice of the Southeast Michigan business community and works to bolster the business environment in the region. The Chamber connects Michigan’s business community and helps members grow businesses through best-practice sharing, networking and advocacy.
  • Through collaboration with other businesses and organizations, the Chamber champions specific programs and initiatives that build a better economic climate and stronger network for its members – including efforts focused on education, economic development and workforce preparedness.
  • The Chamber convenes key stakeholders – including prominent elected officials, change makers and experts – to create a platform for problem solving and tackle the critical issues facing the region. The Chamber also aligns available resources in order to facilitate workable solutions to benefit its members and improve the business climate to move the economic needle.

05

10 2018

Invitation Meeting September 21, 2018

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
wir laden euch herzlich ein zu unserem Monatstreffen am 
 
Freitag, den 21. September um 18 Uhr
Treffpunkt:
Southfield Marriott Hotel
27033 Northwestern Hwy, Southfield
 
Wir treffen uns zunächst an der Bar zu einer Stunde Networking und begeben uns gegen 19 Uhr in ein Privatzimmer zum Abendessen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.
  
Verbindliche Reservierung 
bitte bis spätestens Mittwochabend, 19. September
an email hidden; JavaScript is required 
Bitte nicht über Facebook oder Text an Christina!
 
 
Gastrednerin
Ina Beyer-Graichen   
 
Thema:
Business ohne Etikette?! – Wie wir auch heute noch von Knigge PROFITieren können
 
–       Bedeutung der Etikette gestern und heute
–       Wichtigkeit zwischenmenschlicher Kommunikation
–       Wandel unter dem Einfluss neuer Kommunikationsmittel
–       Business Etikette und Kleidungsstil
–      Respektvoller Umgang mit den neuen Medien
 
Ina lebte von Anfang 2013 bis Ende 2016 in Canton, Michigan, und war Mitglied bei GPWA und BBC.  Wärend dieser Zeit war sie als Relocation Consultant und Interkulturelle Trainerin –  lizenziert von Prof. Anne Copeland vom Interchange Institut Boston, MA – tätig.  Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland ist Ina weiterhin als Interkulturelle Trainerin sowie als IHK-lizenzierte Business Etikette Trainerin tätig.
 
Ina Beyer Graichen
Zertifizierte Interkulturelle Trainerin
Staatlich geprüfte Business Etikette Trainerin (IHK)
IBG BUSINESS CONSULTING
Langenbernsdorfer Str.11
08412 Werdau
Phone +49 3761 711 6670
Mobil +49 162 727 4374
www.ibg-business-consulting.com
 
**************************************************************************************
Hier das Mitgliedsformular und Informationsblatt für 2018.  Gäste, die bereits zum zweiten Mal kommen, sollten sich jetzt zur Mitgliedschaft entscheiden. 
 
**************************************************************************************
Die Kosten für den Abend betragen $28. In diesem Preis inbegriffen ist ein reichhaltiges Dinner Büffet mit Fisch, Hühnchen, Pasta oder Kartoffeln, Salat, Gemüse und Nachtisch, einschließlich nichtalkoholischer Getränke wie Tee, Kaffee und Decaf, sowie Bedienung und Steuern.
 
Soft Drinks müssen extra bezahlt werden. 
 
Bitte möglichst mit Scheck bezahlen ($28, ausgestellt auf GPWA, Inc.), sonst passendes Bargeld bei der Verteilung der Namensschilder überreichen. 
  
Bei Anfahrt aus südwestlicher Richtung ist es ratsam,  statt I-696 East die I-96 East (Richtung Detroit) oder 8-Mile Road East zu Telegraph North zu nehmen. Das geht meist schneller und ohne Verkehrsstockungen.
 
Bitte seid rücksichtsvoll und meldet euch rechtzeitig an! Das Hotel muss die Anzahl der Teilnehmer bereits am Mittwochabend von uns erhalten.
 
Herzliche Grüße  
euer GPWA Team
 

11

09 2018

Invitation Meeting May 11, 2018

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
wir laden euch herzlich ein zu unserem Monatstreffen am 
 
Freitag, den 11. Mai um 18 Uhr
Treffpunkt:
Southfield Marriott Hotel
27033 Northwestern Hwy, Southfield
 
Wir treffen uns zunächst an der Bar zu einer Stunde Networking und begeben uns gegen 19 Uhr in ein Privatzimmer zum Abendessen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.
  
Verbindliche Reservierung 
bitte bis spätestens Mittwochabend, 9. Mai
an email hidden; JavaScript is required 
Bitte nicht über Facebook oder Text an Christina!
 
 
Gastrednerin
Janie Barner

 
Thema:
Volunteer Work in Germany: 
The Refugee Crisis from an American Perspective
 
Janie Barner, a retired Rochester Adams High School teacher who recently traveled to Germany and Austria to do volunteer work, will share her experiences teaching German to Syrian refugees. For her work, she received the German-American Friendship Award by the Consulate General of the Federal Republic of Germany in Chicago.
 
Janie grew up in Holt, Michigan and while attending the University of Michigan, started learning German.  She fell in love with the language and culture, first traveling to Germany during her junior year.  She has a Bachelor’s Degree in German and Political Science.  After graduating, she returned to Germany to work for Ford Motor Company and spent 3 ½ years in Germany.  She returned to Michigan to get a Master’s Degree in Teaching and then taught German for 25 years at Rochester Adams High School.  Her husband Reimund is from Germany and they live in Rochester Hills.  While teaching Janie also ran an Exchange Program with a German Gymnasium.  Janie and Ray retired in 2015 and have been traveling both nationally and internationally, volunteering and exploring.  They also do a lot of work for the Red Cross locally.
 
**************************************************************************************
Hier das Mitgliedsformular und Informationsblatt für 2018. 
Gäste, die zum zweiten Mal kommen, sollten sich jetzt zur Mitgliedschaft entscheiden. 
 
**************************************************************************************
Die Kosten für den Abend betragen $28. In diesem Preis inbegriffen ist ein reichhaltiges Dinner Büffet mit Fisch, Hühnchen, Pasta oder Kartoffeln, Salat, Gemüse und Nachtisch, einschließlich nichtalkoholischer Getränke wie Tee, Kaffee und Decaf, sowie Bedienung und Steuern.
 
Soft Drinks müssen extra bezahlt werden. 
 
Bitte möglichst mit Scheck bezahlen ($28, ausgestellt auf GPWA, Inc.), sonst passendes Bargeld bei der Verteilung der Namensschilder überreichen. 
  
Bei Anfahrt aus südwestlicher Richtung ist es ratsam,  statt I-696 East die I-96 East (Richtung Detroit) oder 8-Mile Road East zu Telegraph North zu nehmen. Das geht meist schneller und ohne Verkehrsstockungen.
 
Bitte seid rücksichtsvoll und meldet euch rechtzeitig an! Das Hotel muss die Anzahl der Teilnehmer bereits am Mittwochabend von uns erhalten.
 
 

 

06

05 2018

Invitation Meeting April 13, 2018

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
wir laden euch herzlich ein zu unserem Monatstreffen am 
 
Freitag, den 13.April um 18 Uhr
Treffpunkt:
Marriott Detroit Southfield
27033 Northwestern Hwy, Southfield, Michigan 48034
 
Wir treffen uns zunächst an der Bar zu einer Stunde Networking und begeben uns gegen 19 Uhr in ein Privatzimmer zum Abendessen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.
  
Verbindliche Reservierung 
bitte bis spätesten Mittwochabend, 11.April
an email hidden; JavaScript is required
(Bitte nicht über Facebook oder text an Christina!)
 
GASTREDNERIN
Mariya Fogarasi 
 
 
“1958-2016:  Immer zurück nach Deutschland: immer wieder neue Lebenserfahrungen”
 
 
Mariya Fogarasi verbrachte insgesamt 29 Jahre zu vier unterschiedlichen Lebensabschnitten in Deutschland.
In Detroit geboren, kam sie zum ersten Mal mit Familie in 1958 nach Deutschland (Bergisch-Gladbach) und zog kurz danach für 8 Jahre nach Köln Lindenthal.
Nach dem Studium (Universität Michigan, 1977, BA German Literature – inkl. ein Jahr in Freiburg/Breisgau – & Thunderbird School of Global Management, Glendale, Arizona, MIM 1978) zog sie wieder in die BRD und arbeitete für Kühne & Nagel, Ford Deutschland, Ford of Europe und schliesslich fur das “State of North Carolina European Office” als Trade Representative in Düsseldorf.
1989 heiratete sie ihren Mann, der für das US Handelsministerium im Außendienst tätig war und zog nach Toronto, Sofia, Budapest, Berlin (zweimal) und Seoul.
Immer wieder fand sie eine neue Herausförderung, entweder als Freiwillige oder als Berufstätige. 
Im Juli 2016 zog sie von Berlin mit Ehemann John Fogarasi aus Familiengründen zurück nach Dearborn. 
Mariya hat 3 Kinder: Christina (26, Ithaca, NY), Michael (25, Boston) und Caroline (19, Ann Arbor).  
 
**************************************************************************************
Die Kosten für den Abend betragen $28.  In diesem Preis sind ein reichhaltiges Dinner Büffet mit Fisch, Hühnchen, Pasta oder Kartoffeln, Salat, Gemüse und Nachtisch, einschließlich nichtalkoholischer Getränke wie Tee, Kaffee und Decaf, sowie Bedienung und Steuern inbegriffen.  
 
Soft Drinks müssen extra bezahlt werden. 
 
Bitte möglichst mit Scheck bezahlen ($28, ausgestellt auf GPWA, Inc.), sonst passendes Bargeld bei der Verteilung der Namensschilder überreichen. 
 
Gäste, die zum zweiten Mal kommen, sollten sich jetzt zur Mitgliedschaft entscheiden. 
 
Der Beitrag zur Mitgliedschaftserneuerung für dieses Jahr ist bis zum 31. Januar fällig. Nach diesem Datum entfällt eine Verzugsgebühr von $10 . Hier das Mitgliedsformular und Informationsblatt für 2018
 
Bei Anfahrt aus südwestlicher Richtung ist es ratsam,  statt I-696 East die I-96 East (Richtung Detroit) oder 8-Mile Road East zu Telegraph North zu nehmen. Das geht meist schneller und ohne Verkehrsstockungen.
 
Bitte seid rücksichtsvoll und meldet euch rechtzeitig an! Das Hotel muss die Anzahl der Teilnehmer bereits am Mittwochabend von uns erhalten.
 
Herzliche Grüße
  
euer GPWA Team
 

30

03 2018

Invitation Meeting MONDAY March 19, 2018

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
wir laden euch herzlich ein zu unserem Monatstreffen am 
 
MONTAG,  19. März um 18 Uhr
Treffpunkt:
Marriott Detroit Southfield
27033 Northwestern Hwy, Southfield, Michigan 48034
 
Wir treffen uns zunächst an der Bar zu einer Stunde Networking und begeben uns gegen 19 Uhr in ein Privatzimmer zum Abendessen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.
  
Verbindliche Reservierung 
bitte bis spätesten Freitagabend, 16. März
an email hidden; JavaScript is required
(Bitte nicht über Facebook oder text an Christina!)
 

 

GASTREDNER
Dr. Geertje Tutschka, ACC
 
About the Speaker: 
Geertje lives in Salzburg, Austria with her husband and three teenage girls, Aussie Jamie, the cats and rabbits.  She likes to cook with her family and to hike with her Aussie Jamie in the Austrian Alps or long distance trails during summer.
Geertje was born in 1970 near Berlin, Germany.
She has been an attorney for Germany and Austria for almost 20 years.
Geertje lived in Detroit from 2008-2012 and wrote the novel “Home far away from home – an expatriate story” about her stay in Detroit during the automotive crisis (short list Indie Award Leipzig Book fair 2013) and supported with this project Detroit´s homeless kids.
 
She also co-wrote the “USA Expat Quick Guide” together with Anja Dittmeier and Birgit Kuschel. 
 
Since 2012, Geertje is the owner of CLP – Consulting and Coaching for legal professionals (www.coachingforlegals.com)
– #1 Law firm consulting in Germany, Austria, Switzerland 
Also Geertje has been the President of the International Coach Federation Chapter Germany since 2016.  (www.coachfederation.de www.coachfederation.org) and member of the Round Table Coaching
 
Topic: 
Female Leadership  
Positioning yourself as the future leader is 
#1 success key for your career.
What is leadership all about?
Is there such a thing as male or female leadership?
What is my path to leadership?
Where should I start?
 
Dr. Geertje Tutschka, ACC
VorstandsVorsitz ICF Deutschland e.V.
President ICF Charter Chapter Germany

Reigerbachstrasse 32, 80995 Muenchen 
+43 664 3077400
 
**************************************************************************************
Die Kosten für den Abend betragen $28.  In diesem Preis sind ein reichhaltiges Dinner Büffet mit Fisch, Hühnchen, Pasta oder Kartoffeln, Salat, Gemüse und Nachtisch, einschließlich nichtalkoholischer Getränke wie Tee, Kaffee und Decaf, sowie Bedienung und Steuern inbegriffen.  
 
Soft Drinks müssen extra bezahlt werden. 
 
Bitte möglichst mit Scheck bezahlen ($28, ausgestellt auf GPWA, Inc.), sonst passendes Bargeld bei der Verteilung der Namensschilder überreichen. 
 
Gäste, die zum zweiten Mal kommen, sollten sich jetzt zur Mitgliedschaft entscheiden. 
 
Der Beitrag zur Mitgliedschaftserneuerung für dieses Jahr ist bis zum 31. Januar fällig. Nach diesem Datum entfällt eine Verzugsgebühr von $10 . Hier das Mitgliedsformular und Informationsblatt für 2018
 
Bei Anfahrt aus südwestlicher Richtung ist es ratsam,  statt I-696 East die I-96 East (Richtung Detroit) oder 8-Mile Road East zu Telegraph North zu nehmen. Das geht meist schneller und ohne Verkehrsstockungen.
 
Bitte seid rücksichtsvoll und meldet euch rechtzeitig an! Das Hotel muss die Anzahl der Teilnehmer bereits am Mittwochabend von uns erhalten.
 
Herzliche Grüße
  
euer GPWA Team

09

03 2018

Invitation Meeting February 23, 2018

Come celebrate the Chinese New Year with us and the German Professional Women’s Association!

Please feel free to invite any of your female friends or family.  
 
Friday, February 23, 2018     
Time:  6:30 pm 
Location: 
The Mind’s Eye Healing and Meditation Center
15300 21 Mile Road 
Macomb, MI 48044  
 
Cost:  $25 per person includes Chinese food buffet, dessert, tea and coffee
Please register by  2/17 at 
email: email hidden; JavaScript is required
 
Program
6:30 to 7:00 pm
 Meet and Greet – Special Guests and Offerings
7:00 to 7:30 pm
 Chinese Dinner/Dessert Buffet 
7:30 to 8:30 pm
*   Mind’s Eye – Who We Are
*   FengShui – What is it?
*  What can you do with this tool to improve the quality of your life 
Note:  Please bring photo or floor plan of your office, 
bedroom or entire home to help find the proper layout of the bagwa
8:45 – 9:00 pm 
Learn Chinese Lantern Ceremony 
 
Grand Prize Drawing: 
Pranic Healing Package (value $100)
Aerial Yoga Lesson (value $25) 
Product Package – Salts, Essential Oils, Books (value $50) 
 

 

20

02 2018

Invitation Meeting January 26, 2018

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
wir laden euch herzlichst ein zu unserem 
Monatstreffen am Freitag, den 26. Januar 2018 um 18 Uhr.
 
Treffpunkt:
27033 Northwestern Hwy, Southfield, Michigan 48034
 
Wir treffen uns zunächst an der Bar zu einer Stunde Networking. 
Um 19 Uhr begeben wir uns in ein Privatzimmer zum Abendessen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.
  
Verbindliche Reservierung 
bitte bis spätestens 
Donnerstagabend, 25. Januar
an email hidden; JavaScript is required
 (Bitte nicht über Facebook!) 
 
 
GASTREDNER: Ken Seawell
THEMA: Building Relationships through Bonding & Rapport

 

Ken Seawell began his career at Hyatt Hotels after receiving a Bachelors of Arts in Hotel and Restaurant Management from Florida State University.  Ken started as a management trainee and over the next ten years and thirteen promotions mastered the art of hospitality.  Marriage and a beautiful new daughter created an opportunity for a new career.  Working for Dayton Hudson’s food division in Minnesota, and ultimately in Michigan, allowed Ken to master another level of hospitality.

 

Seeking new challenges led Ken to start a consulting company.  For over fifteen years Ken assisted his clients in developing better business practices that led to increased sales, increased profits and increased peace of mind.  Ken believes strongly that through coaching and training business owners can have a confident expectation of a brighter future.

 

As a successful consultant and business coach, Ken continued to assess his own strengths and weaknesses.  Realizing that a stronger sales process was needed, Ken reached out to Erik Meier with Sandler Training to help him build that stronger selling process.  In doing so, Ken found a new passion:  sales training.  In 2013, Ken joined EAM Consulting Group as Managing Partner.  Ken’s new task is to build the EAM Consulting Group into the premier destination for those dedicated to building benchmark sales teams.

 

**************************************************************************************
Die Kosten für den Abend betragen $ 28.  In diesem Preis sind ein reichhaltiges Dinner Büffet mit Fisch, Hühnchen, Pasta oder Kartoffeln, Salat, Gemüse und Nachtisch, einschließlich nichtalkoholischer Getränke wie Kaffee und Decaf, sowie Bedienung und Steuern inbegriffen.  Wer seinen eigenen Teebeutel mitbringen möchte, kann natürlich heißes Wasser erhalten.  

Soft Drinks müssen extra bezahlt werden. 

Bitte möglichst mit Scheck bezahlen ($28, ausgestellt auf GPWA, Inc.), sonst bitte passendes Bargeld bei der Verteilung der Namensschilder überreichen. 

10

01 2018